Startseite » Sleep Disorders » Parasomnien

Parasomnien

Parasomnien sind eine Gruppe von Krankheiten, die auftreten zwischen Erregungen aus REM-Schlaf (Rapid Eye Movement) oder nicht schnelle Augenbewegung NREM Schlaf. Sie können sehr störend sein und sind oft mit einer Vielzahl abnormaler Verhaltensweisen und Ereignisse verbunden.

Obwohl Menschen, die an diesen Krankheiten leiden, völlig wach und bewusst erscheinen, schlafen sie weiter und haben oft kein Gedächtnis, an das sie sich im Verlauf des Angriffs erinnern können.

Arten von Parasomnien

Diese Typen können in zwei Fraktionen eingeteilt werden: NREM Parasomnias und REM-Parasomnien.

NREM Parasomnias

Diese Klassifikationen treten auf während des nicht schnellen Augenbewegungszustands im Schlaf einer Person.

Schlafstörungen

Schlafangst ist eine Art von Erregung, bei der eine Person plötzlich aus dem Schlaf in einen verängstigten Zustand erwacht. Sie werden oft mit assoziiert Schreien, Weinen, schweres Atmen und übermäßiges Schwitzen.

Verwirrende Erregungen

Verwirrende Erregungen sind eine andere Art von Störung, die auftritt, wenn eine Person nachts aus einem tiefen Schlaf erwacht. Eine Person, die an dieser Störung leidet bleibt im Bett sitzen und ist verwirrt mit dem, was um ihn herum passiert.

Schlafwandeln

Schlafwandeln ist eine andere Art von Schlafkrankheit. Dies tritt auf, wenn Eine Person geht herum und scheint mit beiden Augen ganz wach zu sein, befindet sich aber tatsächlich im Tiefschlaf.

REM-Parasomnien

REM-Parasomnien dagegen Angriff während des Schlafes mit schnellen Augenbewegungen.

Nightmares

Alpträume sind intensive Träume, die einem Menschen immensen Terror und Angst bereiten können. Ein Mensch kann plötzlich aus einem Albtraum erwacht sein und manchmal jedes Detail seines Traums erzählen.

REM-Schlafverhaltensstörung (RBD)

REM Schlafverhaltensstörung ist eine andere Art von Störung, bei der Eine Person spielt während ihres REM-Schlafes gewalttätige und emotionale Träume aus. Menschen mit dieser Krankheit bewegen sich und zucken mit den Gliedern.

Schlaflähmung

Schlaflähmung tritt auf, wenn Jemand kann seinen Körper oder seine Gliedmaßen nicht bewegen, da die Muskeln für kurze Zeit gelähmt sind, obwohl er vollständig wach ist.

Was verursacht Parasomnien?

Die genaue Ursache von Parasomnien ist unbekannt. Es wurde jedoch beobachtet, dass Parasomnien normalerweise genetisch übertragen werden. Sie können auch durch eine zugrunde liegende Schlafstörung oder durch andere Medikamente verursacht werden.

Wann sollte ich meinen Arzt wegen Parasomnien konsultieren?

Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn Parasomnie-Episoden häufiger als gewöhnlich auftreten und wenn Sie sich verletzen. Ein Schlafproblem sollte nicht länger als eine Woche dauern. Dies kann zu schweren Schlafstörungen führen, wenn sie nicht behandelt werden.

Zusätzliche Ressourcen:

NREM Parasomnias

Parasomnien sind Schlafstörungen. Es sind abnormale Bewegungen, die eine Person im Schlaf erfährt. Eine Person kann diese auch zwischen den Schlafphasen erleben. Einige erleben sie während der Erregung und sie können abnormale Verhaltensweisen und Emotionen beinhalten. Es gibt sogar einige Parasomnien, die zu abnormalen Wahrnehmungen oder Träumen führen. Weiterlesen »NREM Parasomnias

Night Terrors

Ein nächtlicher Terror ist ein teilweises Erwachen aus dem Schlaf. Jemand, der Nachtangst erlebt, wacht normalerweise schreiend, tretend, schlagend oder murmelnd auf. Es gibt auch einige Fälle von Nachtangst, die mit dem Schlafwandeln der Person enden. Nachtangst ist harmlos. Eine Episode dauert oft einige Sekunden bis einige ... Weiterlesen »Night Terrors

Schlafwandeln

Somnambulismus - am häufigsten als Schlafwandeln bekannt - ist eine Schlafstörung, bei der jemand geht und abnormale Verhaltensweisen ausführt, während er noch schläft. Schlafwandeln gehört zu einer Familie von Schlafstörungen, die Parasomnie genannt werden. Dies tritt in den Zyklen des Schlafes mit nicht schnellen Augenbewegungen (NREM-Schlaf) während des Tiefschlafes auf. Obwohl… Weiterlesen »Schlafwandeln

Eine Liste anderer Parasomnien

Abgesehen von den häufigeren REM- und Nicht-REM-Parasomnien gibt es mehrere andere Parasomnien, die eine Person betreffen können. Parasomnien sind unerwünschte Bewegungen, die auftreten, während eine Person schläft. Einige Parasomnien sind nicht schwerwiegend und für den Schlafpartner des Patienten störender. Es gibt jedoch einige Parasomnien, die… Weiterlesen »Eine Liste anderer Parasomnien

Somniloquie

Somniloquie ist der formale Name für Schlafgespräche. Es ist eine Schlafstörung, bei der eine Person im Schlaf spricht. Die betroffene Person weiß nicht, dass sie im Schlaf spricht. Schlafgespräche können komplizierte Dialoge oder Monologe beinhalten. Es gibt auch Zeiten, in denen eine Person Kauderwelsch spricht… Weiterlesen »Somniloquie

Hypnagogie

Hypnagogie oder hypnogische Halluzinationen sind imaginäre Empfindungen. Diese Empfindungen mögen der Person, die sie erlebt, sehr real erscheinen. Sie treten oft auf, wenn eine Person einschläft. Ein anderer Begriff für Hypnagogie sind Schlafhalluzinationen. Hypnopompic ist ein Wort, das die Zeit beschreibt, in der eine Person aufwacht. Hypnagogisch ist ein… Weiterlesen »Hypnagogie

Albtraumstörung

Alpträume sind gruselige Träume. Sie wecken oft Kinder und haben Angst, wieder einzuschlafen. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wann ein Albtraum auftreten kann. Obwohl manchmal Albträume auftreten, nachdem ein Kind etwas Verstörendes gesehen oder gehört hat. Es kann etwas Reales oder Imaginäres sein.… Weiterlesen »Albtraumstörung

REM-Parasomnien

Parasomnie ist ein Begriff, der sich auf ein abnormales Problem bezieht, das auftreten kann, während eine Person schläft. Dies schließt Schlafapnoe nicht ein. Einige Beispiele für Parasomnie sind schlafbezogene Schlafstörungen, Schlafwandeln und Schlafaggressionen. Alpträume und Schlaflähmungen sind ebenfalls Beispiele für Parasomnien. Parasomnien können den Schlaf einer Person beeinträchtigen… Weiterlesen »REM-Parasomnien

Schlaf Enuresis

Schlaf Enuresis ist ein anderer Begriff für Bettnässen oder Harninkontinenz. Dies ist eine häufige Erkrankung bei kleinen Kindern und ein Zeichen für eine sich entwickelnde Blase. Schätzungen zufolge sind 15 Prozent der Kinder über drei Jahre betroffen. Es betrifft auch 10 Prozent der Kinder über dem Alter… Weiterlesen »Schlaf Enuresis

Schlaflähmung

Parasomnien sind unerwünschte Ereignisse, die mit dem Schlaf einhergehen. Eine Parasomnie kann das Schlafen unangenehm machen und zu einem nicht erfrischenden Schlaf führen. Schlaflähmung ist ein Beispiel für eine Parasomnie. Eine Schlaflähmung führt dazu, dass ein Patient die Fähigkeit verliert, seinen Körper im Schlaf zu bewegen. Was ist Schlaflähmung?… Weiterlesen »Schlaflähmung

Schlaf Halluzinationen

Schlafhalluzinationen gehören zu einer Klassifikation von Schlafstörungen, die als Parasomnien bezeichnet werden. Es sind lebendige sensorische oder visuelle Erlebnisse, die zwischen dem Aufwachen und dem Einschlafen auftreten. Dies sind imaginäre Vorfälle, die sehr realistisch erscheinen und der Person, die sie erlebt, immense Angst und Unruhe bereiten. Schlafhalluzinationen… Weiterlesen »Schlaf Halluzinationen